Sirenen - Wann und Warum? - FF Krombach 2015

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sirenen - Wann und Warum?

BÜRGERINFO

Sirenen - Wann und Warum?
Im öffentlichen Bereich werden Sirenen für die Alarmierung der Feuerwehr oder für die Warnung der Zivilbevölkerung im Katastrophenfall verwendet.

Feueralarm
Dieses Signal dient der Alarmierung der freiwilligen Feuerwehrkräfte in Ihrem Ort. Sofern Sie nicht Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr sind, hat dieses Signal für Sie keine Bedeutung. Achten Sie nach ertönen des Signals jedoch besonders auf Fahrzeuge mit Blaulicht und Martinshorn. Kommen Sie als unbeteiligter Bürger bitte nicht selbst zum Feuerwehrgerätehaus um den Einsatzgrund herauszufinden, oder gar an die Einsatzstelle! Alles wichtige finden Sie am nächsten Morgen in Ihrer Tageszeitung.

 Zum anhören auf die Sirene klicken.

Zivilschutzalarm
Dieses Signal dient der Warnung der Bevölkerung bei besonderen Gefahrenlagen (wie z. B. einem Zwischenfall in einem Kernkraftwerk). Wenn Sie dieses Sirenensignal hören: Suchen Sie bitte umgehend das nächste Gebäude auf und schließen Sie Fenster sowie Türen.Holen Sie Kinder aus dem Freien ins Haus und verständigen evtl. Nachbarn. Schalten Sie ein Rundfunkgerät ein und achten Sie auf amtliche Durchsagen (vom Zeitpunkt des Sirenensignals bis zur Rundfunkdurchsage kann es einige Zeit dauern). Benutzen Sie entsprechende Regionalsender, wie z. B. NDR2 [98,1 MHz], Radio FFN [103,1 MHz], NDR 1 [95,8 MHz], N-Joy [92,7 MHz], ...). Achten Sie auch auf eventuelle Lautsprecherdurchsagen von Polizei, Feuerwehr oder Katastrophenschutz. Schalten Sie Lüftungs- und Klimaanlagen mit Außenluftbeschickung ab. Blockieren Sie keine Telefonleitungen. Feuerwehr, Polizei und andere Stellen benötigen jede Telefonleitung zum Einleiten von Hilfs- und Rettungsmaßnahmen; deshalb dort nur im Notfall anrufen!

 Zum anhören auf die Sirene klicken.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü